Kontakt
Zur Übersicht
Pressekontakt
Linda Geis
Corporate Communications Expert
Telefon (Anfragen/Support):
E-Mail:
28. Juli 2014

Helmut Wagener führt Aufsichtsrat von Linde Hydraulics

  • Maschinenbau-Ingenieur mit großer Expertise im Hydraulik-Geschäft
  • „Wertvoller Ratgeber für weitere Entwicklungsschritte“

Helmut Wagener (63) führt künftig den Aufsichtsrat der Linde Hydraulics GmbH and Co. KG. Der Maschinenbau-Ingenieur war bis 2010 Vorsitzender der Geschäftsleitung Hydraulics der Bosch Rexroth AG.

Der bisherige Vorsitzende des Aufsichtsrats, Jiang Kui, Präsident der Shandong Heavy Industry Group, bleibt Mitglied des Kontrollgremiums von Linde Hydraulics. Jeffrey Y. Chen ist aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden.

Helmut Wagener begann seine Laufbahn 1974 als Design- und Projektingenieur bei Mannesmann und hatte seit Mitte der 80-er Jahre zunächst bei Mannesmann Rexroth und dann später bei Bosch Rexroth zahlreiche Leitungsfunktionen inne, seit 2001 auch in der Hydraulik-Sparte des Unternehmens.

„Helmut Wageners große Branchenexpertise und internationale Erfahrung machen ihn zu einem wertvollen Ratgeber und Begleiter für die weiteren Entwicklungsschritte von Linde Hydraulics“, betonten Shaojun Sun, Executive President Weichai Power Company Ltd, und Gordon Riske, Vorstandsvorsitzender der KION GROUP AG. „Als Aufsichtsratsvorsitzender wird Herr Wagener uns intensiv darin unterstützen, die Strategien zum nachhaltigen Ausbau der globalen Marktposition von Linde Hydraulics weiter zu entwickeln und umzusetzen.“

Haupteigentümer von Linde Hydraulics ist seit 2012 mit 70 Prozent Anteil Weichai Power, das mit dem chinesischen Nutzfahrzeug- und Baumaschinenkonzern Shandong Heavy Industry Group verbunden ist. Die Linde Material Handling GmbH, ein Unternehmen der KION GROUP AG, ist mit 30 Prozent an Linde Hydraulics beteiligt.

Pressekontakt
Linda Geis
Corporate Communications Expert
Telefon (Anfragen/Support):
E-Mail: